Gästeführer Eifel

        Gemeinsam                                            erleben

Schönecken: Altes Kultur- und Siedlungsland

Historisch, naturkundlicher Spaziergang in und rund um Schönecken

Wir tauchen ab in Zeit des Mittelalters: Marktleute und Handwerker huschen emsig durch die Gassen, Ritter und Edelherren lenken die Geschicke des Ortes. Sie suchen ihre Macht im Wettstreit und durch prächtige Bauten zu festigen. Auf den Wacholderheiden der Schönecker Schweiz weiden die Schafe, die Wolle für die Tuchweber liefern, außerdem Milch und Fleisch. Die Kalkbrenner gehen ihrer aufwendigen Arbeit nach, damit die Häuser und Ställe immer frisch gekalkt werden können.

Was ist aus all dem geworden? Begeben wir uns auf Spurensuche nach längst Vergangenem, entdecken die Gegenwart und einen Ort, der sich auf den Weg gemacht hat seine Zukunft aus einer lebendigen Vergangenheit heraus zu gestalten.
Hinweise: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung; Strecke für Kinderwagen oder Rollstuhl nicht geeignet

 

Sonntag, 13.10.2019 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Ort: Schönecken

 

Treffpunkt: Parkplatz FiF (Froum im Flecken) Lindenstraße/ Am Forum, Schönecken

 

Preis: Erw.: 5,-; Ki.: 3,-; Fam. 13,- Euro

 

Anmeldung erforderlich: Ja

 

Angebotene Sprachen: Deutsch

 

14:00 h , ca 3 Std.
Veranstalter: Naturpark Nordeifel
Info: Naturpark Nordeifel, Tel.  +49 (0)6551 985755,

 

e-mail: naturpark@pruem.de oder
andere Termine nach Absprache:
Petra Lehnertz, Tel. +49 (0)6551  1482595,
E-Mail: petra.lehnertz@t-online.de